Praxis

Die Praxis bietet das gesamte ambulante Spektrum der beiden Schwerpunkte, nämlich Blut- und Krebserkrankung einerseits (Hämatologie und Internistische Onkologie) sowie Magen-Darm- und Leberkrankheiten (Gastroenterologie) andererseits an.

Die weit überwiegende Zahl von Patienten mit diesen Erkrankungen können ambulant behandelt werden, dies gilt sowohl für die erforderlichen Untersuchungen wie für die Therapie. Auch nach erforderlichen Krankenhausbehandlungen können und sollten im Hinblick auf die Lebensqualität ärztliche Maßnahmen wieder so weit wie möglich ambulant durchgeführt werden. Ziel unserer Praxis ist daher die Versorgung „aus einer Hand“ in enger Zusammenarbeit mit Hausärzten, anderen Spezialisten und Kliniken. Speziell für unsere onkologischen Patienten und Patientinnen wollen wir dabei eine Lotsenfunktion übernehmen. Die kontinuierliche, individuelle und persönliche Betreuung durch den gleichen Arzt und sein Team in einem überschaubaren Umfeld sind die entscheidenden Vorteile der Schwerpunktpraxis.

Wir fühlen uns , bei ganzheitlicher Betrachtungsweise, einer wissenschaftlich fundierten Medizin („evidence based medicine“) verpflichtet. Die zunehmende „Ökonomisierung“ im Gesundheitswesen betrachten wir kritisch. Unsere Patienten sind für uns deshalb auch keine Kunden. Unser Leitbild entspricht einem humanistischen, auf Empathie und Fürsorgepflicht begründeten Verständnis und Verhältnis zu unseren Patienten.